Firmengeschichte der Fam. GRAUE

Wir gewähren einen groben Überblick über unsere Firmengeschichte und wie Bestattungen GRAUE gegründet worden ist.

01.03.1972

1972 wurde der Grundstein für ein Floristik Fachgeschäft durch meine Eltern Helmut und Helga Graue geb. Witzke gelegt. Damals begangen wir schon einen Umbau zu planen für ein modernes Floristikgeschäft. In den ende 70gern begangen wir unser Floristikgeschäft mit einer Friedhofgärtnerei zu vergrößern.  Als ich Christoph Graue 1987 als Friedhofgärtner in die Firma eintrat. Machten wir aus unserer Moderne Art der Grabbepflanzung  unseren Namen und wurden immer bekannter. Zudem kam noch eine der Beerdigung angepasster Trauerfloristik die sich individuell von allen anderen Gärtnereien unterschied. Das sich bis heute gehalten hat. Nach vielen Jahren der guten Zusammenarbeit mit meinen Eltern war die Zeit gekommen um den Blumenladen mit der Friedhofgärtnerei zu übernehmen.

16.10.2009

Christoph Graue beschloss  sich mit einem Blumenfachhandel in die Selbstständigkeit zu wagen.   Ich übernahm den Blumenladen mit der Friedhofsgärtnerei. Nach ca. 5 Jahren meiner Selbstständigkeit wollte ich versuchen unser Geschäft  umzustrukturieren. Ich nahm zu den zwei bestehenden Geschäften noch eine Herausforderung an und eröffnete ein Bestattungsunternehmen. Dieses wurde ohne Umbauarbeiten mit Angeboten und zu Sterbefällen fuhr ich direkt zu Kunden und machte die Gespräche.  

30.06.2016

An diesem Tag beschlossen wir unseren Blumenverkauf eizustellen und schlossen den Laden wegen Umbauarbeiten zu einem modernen und ansprechenden Bestattungsunternehmen. Die Umbauarbeiten haben fast 8 Monate angedauert.

01.04.2017

Christoph Graue konzentrierte sich auf Bestattungen und Bestattungsdienstleistungen wie Vorsorge, Vorsorgeberatungen, Abwicklung von Bestattungen und Organisation von Trauerfeiern. Der Blumenfachhandel  wurde im Schnittblumenbereich eingestellt. Und die Umbaumaßnahmen fingen an aus einer Fläche von mehr als 180 qm wurde ein modernes Bestattungsunternehmen geplannt und umgesetzt.

  • mit eigenen Abschiedsraum 
  • Besprechungszimmern
  • Sargausstellung
  • Urnenregalen

 und dient nur noch zur Abwicklung von Bestattungen.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Wir sind rund um die Uhr telefonisch unter 0203 728 2580 für Sie erreichbar.