Sterbefall in Duisburg - Homberg - Georg Hackmann

Georg Hackmann, 61 Jahre

  • 04.01.2023, Duisburg - Homberg

ZUR ÜBERSICHT
STERBEANZEIGE HERUNTERLADEN

Hier bieten wir Ihnen an, die Sterbeanzeige von Georg Hackmann herunterzuladen

Eine Kerze für Georg Hackmann
Lieber Georg,es tutir so unendlich Leid das du so früh gehen möchtest aber ich glaube fest daran das es Dir jetzt besser geht ohne Schmerzen und Leid. Ich wünsche mir von Herzen das wir uns alle irgendwann wieder sehen . Bis dahin alles Liebe und Gute in Deiner neuen Welt.
Eine Kerze für Georg Hackmann
du fehlst uns an jeder Ecke ❣️
Eine Kerze für Georg Hackmann
In Liebe deine Christiane
Eine Kerze für Georg Hackmann
Lieber bester Freund. Wir hätten noch so viel zu reden gehabt, noch so viele gemeinsame Abende und Reisen geplant. So viel gemeinsames Lachen und Schweigen. Jetzt bist Du alleine auf die Reise gegangen und wir fragen uns, wie es wohl gewesen wäre, wenn es wie geplant gekommen wäre. Das Leben wollte es anders. Aber wir werden das zusammen nachholen, auf der anderen Seite. Gemeinsam. Du fehlst und wir weinen. Aber auch das ist das Leben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
Eine Kerze für Georg Hackmann
Immer in unseren Herzen ❤️
Eine Kerze für Georg Hackmann
Lieber Schwager, Freund, Georg, die Welt ist ein bisschen dunkler geworden weil Du Dich auf Deine ganz persönliche Reise begeben hast. Es wird bestimmt irgendwann auch wieder heller, aber Di wirst uns immer fehlen.
Eine Kerze für Georg Hackmann
Lieber Georg,ich bin traurig,aber Du hast jetzt keine Schmerzen mehr. Ich denke an Dich und wir sehen uns bestimmt wieder wieder.
Eine Kerze für Georg Hackmann
Memento Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang, Nur vor dem Tode derer, die mir nah sind. Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind? Allein im Nebel tast ich todentlang Und laß mich willig in das Dunkel treiben. Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben. Der weiß es wohl, dem gleiches widerfuhr; – Und die es trugen, mögen mir vergeben. Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur, Doch mit dem Tod der andern muß man leben.
Eine Kerze für Georg Hackmann
Im Bleiben behalte ich Georg und unsere gemeinsame Zeit in wunderschöner Erinnerung. Wie gerne hätte ich den Krebs zusammen mit ihm besiegt!! Ich freue mich, Ihn irgendwann an einem Ort ohne Schmerzen und Leid wiederzusehen. Er ist nur vorangegangen und passt jetzt, zusammen mit ganz vielen anderen geliebten und vermissten Menschen, von dort aus auf uns auf! Stefan Weigt (Dein Logopäde und Wegbegleiter auf einem kleinen Stück des Lebens)